Stahltanks

Weniger ist mehr: Diese Tatsache bewahrheitet sich auch in Portugal. Hohe Produktions- oder beeindruckende Exportzahlen können nicht darüber hinwegtäuschen, dass sich das Land in vinophiler Hinsicht noch immer im Aufbruch befindet. Aber die Zahl der positiven Feedbacks in der internationalen Fachpresse nimmt laufend zu. So kann sich Portugal in einem "Ausnahmezustand" sonnen: Nirgend ist die Anzahl authochthoner Rebsorten grösser. Wenn auf diesem Kapital aufgebaut wird, ist Optimismus im Hinblick auf die Qualität mehr als angebracht.

Lusa, Produktion, Import und Vertrieb portugiesischer Weine, Talstrasse 18, 8125 Zollikerberg, Telefon: +41 (0)44 392 12 25, E-Mail: